Peter Scholl-Latour Forum
Mit aktuellen News des Tages.


#1

Scholl Latour, Verschwöhrung 9/11 und der Grund für den nächsten Krieg

in Tägliche News 19.06.2013 22:51
von Bazi • 99 Beiträge

Durch die Frage, von Forums-Kollege sproeber in "Meine Meinung???", nach Scholl Latours Einstellung zu den 9/11-Verschwöhrungstheorien, habe ich mich umgehört und daraus folgendes in eigenen Worten zusammengetragen:

1. These: Es liegen keine Belege vor, die die Beteiligung Afghanistans an den Terroranschlägen von 11.Sept. Belegen. Dennoch war die Behauptung, die Terroristen wären in Afghanistan ausgebildet worden, der Kriegsgrund.

2. These: Die Amerikaner bekämpfen, seit der Machtergreifung der Mullahs im Iran, schiitische Systeme härter als den Kommunismus. Im Iran, im Irak und in Afghanistan leben mehrheitlich Schiiten.

3. These: Die Terroristen (Osama, Atta, die Al Quaida ...) waren nachweislich saudiarabische Wahhabiten - eine radikale sunnitische Splittergruppe, die in Saudi Arabien Staatsreligion ist. Zudem haben wahhabitische Truppen im vergangenen Jahr im Jemen die Macht erobert. Durch französische Initiative, wurden dies in Mali, in diesem Jahr, im letzten Moment, verhindert. Und durch diese Truppen werden die meisten Attentate im Irak ausgeübt. Diese sollen die Machtübernahme der schiitischen Mehrheit verhindern. Sie bekämpfen alle Ungläubigen. Und ungläubig sind alle, die den Koran nicht haarklein, so wie sie interpretieren!

4. These: Die Al Quaida hatte zwar Ausbildungslager in Afghanistan, aber Wer oder Wieviele dort ausgebildet wurde ist kaum bekannt. Auch trugen diese Ausbildungslager zu Spannungen mit der afghanischen Regierung, wie auch mit der Bevölkerung bei. Nur das arabische Gastrecht und die schwäche der Regierung verhinderten den völligen Rausschmiss Al Quaidas, aus dem Afghanistan der Mudschaheddin. Erst der Krieg machte die Al Quaida populär und Osama zum Märtyrer für die islamische Sache.


Ich habe versucht Scholl Latours Aussagen in diesen Thesen zusammen zu fassen, aber ich habe von ihm noch kein klares Urteil gehört, welche Ursachen diese Widersprüche haben. Da ist Peter immer vorsichtig! Für mich ergibt sich folgende Frage:

Warum bekämpfen die Amerikaner die Schiiten (in Irak, Iran und Afghanistan) und nicht die Wahhabiten in Saudi Arabien, oder jetzt im Jemen? In ihrem Kampf gegen die pro-iranische Hisbollah in Syrien, geht Obama jetzt sogar eine Auseinandersetzung mit Russland ein. Dabei wären Russland und der Iran natürliche Gegner der Wahhabiten. Liegt das nun an amerikanischer Indifferenz, oder steckt doch noch mehr dahinter, dass uns die Amerikaner langsam in den nächsten Weltkrieg treiben? ...und auch diesen wieder (wie die 2 letzten Kriege) gegen den falschen Beschuldigten?
Saudisches Öl ist dafür eine etwas zu schlichte Antwort. Oder kann ein Cowboy als Präsident so indifferent denken? Rache für Jimmi Carters Botschafts-Fiasco? Oder steckt da mehr hinter?
Ich habe bislang auch nichts gegen Verschwörungstheorien von Scholl Latour gehört!
Wie immer: Je mehr man weiß, so mehr Fragen hat man!
Aber warum werden diese Fragen im "freien Westen" nicht einmal gestellt? ..bevor man weiter macht!

zuletzt bearbeitet 19.06.2013 23:21 | nach oben springen

#2

RE: Scholl Latour, Verschwöhrung 9/11 und der Grund für den nächsten Krieg

in Tägliche News 24.06.2013 23:20
von Bullway • 771 Beiträge

Diese Fakten sind nicht von der Hand zu weisen. Sauber aufgearbeitet! Ich glaube, das wird noch einiges an Gesprächspotential liefern...


___________________________________________________________

Wissen ist Macht aber nichts zu wissen macht für die Meisten nichts.

nach oben springen

#3

RE: Scholl Latour, Verschwöhrung 9/11 und der Grund für den nächsten Krieg

in Tägliche News 26.06.2013 16:08
von Bazi • 99 Beiträge

Scholl-Latour-Interwiev vom März 2013:
http://mutzumzorn.blogspot.de/2013/05/sy...oll-latour.html.

weiteres Scholl-Latour-Interwiev:
https://www.youtube.com/watch?v=qUG5VHhKT9U

P.S.: Der Vollständigkeit halber, muß ich meiner obrigen Aufzählung noch hinzufügen, dass die Hotel-Attentäter von Bombay (bzw.Mumbay), die mit Kampfbooten aus Pakistan kamen, ebenfalls den Wahhabiten nahe stehen.

zuletzt bearbeitet 26.06.2013 16:32 | nach oben springen

#4

RE: Scholl Latour, Verschwöhrung 9/11 und der Grund für den nächsten Krieg

in Tägliche News 01.07.2013 00:40
von Bazi • 99 Beiträge

Wenn man nun eine Verbindung zwischen dem BUSH-CLAN und SAUDI ARABEN sucht, fallen die Ölgeschäfte der Familie Bush (Senior in Kuwait u. Junior in Texas) und die CARLYLE GROUP ins Auge. Eigentümer und Mitarbeiter dieser undurchsichtigen Firma, die meist mit Waffen, aber u.a. auch mit Firmen handelt, sind neben Mitgliedern der saudischen Königsfamilie und dem Busch-Clan auch das halbe Kabinett der Busch-Regierungen (Cheyenne, Paul, Ex-CIAs, etc.)... und schon ist man am Ansatz der meisten Verschwörungstheorien.
Aber wahrscheinlich war die USA, vor der ersten Busch-Ära, noch vom Umsturz im Iran schockiert!
Dann passten einige naiven Strategen ihre Konzepte der vermeintlichen neuen Bedrohung und dem größten wirtschaftl.-strategischen Nutzen an!
Und dann kam 9/11! und Bush Jr. schlägt blind zu!
Nur, warum macht Obama so weiter? Kann man jetzt nicht mehr zurück?
Jetzt, wo man es sich mit fast alle Öl-Staaten verscherzt hat, wächst die Bindung zu Saudi Arabien wohl erst recht!
Wo fängt da die Verschwörung an, wo hört da der Wahnsinn auf? Vielleicht ist es auch nur die Frage, wie schwerfällig die US-Strategieen angepasst werden?

Wen es interessiert: http://www.youtube.com/watch?v=a7f-uxn2LD0

zuletzt bearbeitet 01.07.2013 00:56 | nach oben springen

#5

RE: Scholl Latour, Verschwöhrung 9/11 und der Grund für den nächsten Krieg

in Tägliche News 13.06.2014 11:57
von Bazi • 99 Beiträge

... und nun herrschen die Wahabiten bereits in Saudi-Arabien, Jemen und in einem Großteil Pakistans, Malis, Libyens, Syriens und Iraks und bereiten sich vor, um auf Bagdat zu marschieren. ... und alle sind überrascht! Dabei kämpfen wir in Syrien mit Millitärberatern gegen alle ihrer Feinde und hinterlassen dabei ein Machtvakuum. Natürlich fühlen sich diese radikalen Saudis dort wohl.
Glücklicher weise scheint Putin nicht übermäßig an einem Krieg interessiert zu sein - wie lange noch? Wo die Amerikaner und Europäer im Nahen Osten, wie in der Ukraine gegen ihre Verbündeten aggieren, und nur die Interessen der Attentäter vom 11ten September verteidigen!

nach oben springen

#6

RE: Scholl Latour, Verschwöhrung 9/11 und der Grund für den nächsten Krieg

in Tägliche News 27.07.2014 23:37
von Bullway • 771 Beiträge

Es geschieht ja alles mit einem gewissen Kalkül. Man fragt sich nur, wo das hier liegen soll...


___________________________________________________________

Wissen ist Macht aber nichts zu wissen macht für die Meisten nichts.

nach oben springen

#7

RE: Scholl Latour, Verschwöhrung 9/11 und der Grund für den nächsten Krieg

in Tägliche News 07.08.2014 17:29
von jackie_brown • 2 Beiträge

Hi, ich kann leider kein eigenes Thema eröffnen...kennst Du Dich gut aus mit den Büchern von PSL?
Gibt es Deines Wissens ein. Buch mit der Romanfigur Hartmann?
Liebe Grüße Jackie_brown

nach oben springen

#8

RE: Scholl Latour, Verschwöhrung 9/11 und der Grund für den nächsten Krieg

in Tägliche News 10.08.2014 23:46
von Bazi • 99 Beiträge

Ich wüsste nicht, dass Scholl-Latour einen Roman geschrieben hätte! Und „Hartmann“ sagt mir leider auch wenig.

nach oben springen


http://www.peter-scholl-latour-forum.de

.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Red Knight
Forum Statistiken
Das Forum hat 626 Themen und 1127 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen